Jugendlohn - für Kinder ab 12 Jahren - Kinder-Cash

Jugendlohn – für Kinder ab 12 Jahren

Jugendlohn, was ist das?

Gastbeitrag: Andrea Fuchs, Präsidentin Verein Jugendlohn, Schuldenberatung Aargau-Solothurn, Prävention:

jugendlohn_Logo

“Ab 12 Jahren empfiehlt es sich für Eltern zu prüfen, ob ein Umstieg auf Jugendlohn nicht die bessere Erziehungsmethode Taschengeld wäre.”

Darum gehts beim Jugendlohn:

Kinder erhalten monatlich Geld, mit dem sie selbstverantwortlich Lebenskosten wie Kleider, Friseur, Handy, Sport und Freizeit abdecken. Sie lernen, dass Geld für notwendige Anschaffungen und für Freizeitbedürfnisse da ist, aber nur ein beschränkter Betrag zur Verfügung steht.

Zwölf Jahre scheint früh. Doch die Einführung sollte erfolgen, bevor die Konsumwünsche steigen und die pubertäre Abgrenzung erfolgt.

Schenken Sie Ihren Kindern Vertrauen

Die Erfahrung zeigt, dass dieses Konzept zu einer besseren Kommunikation zwischen den Eltern und ihren Sprösslingen führen kann. Es fördert die Selbständigkeit der Kinder ebenso wie deren Finanzkompetenz. Es kommt zu weniger Auseinandersetzungen in der Familie.

Jugendlohn, so funktionierts:

Auf www.jugendlohn.ch finden Sie alle notwendigen Informationen:

  • Wie Sie Jugendlohn in Ihrer Familie einführen
  • Wie Sie die Höhe der Beträge festlegen können
  • Vorlagen für die Eltern und die Kinder, die helfen, Abmachungen zu verstehen und einzuhalten
  • Tipps zu Geld-Themen, die in der Altersgruppe (ca. 12 – 16 Jahre) in vielen Familien zu Diskussionen führen.

A. Fuchs


Was uns von Kinder-Cash an dieser Idee gefällt:

  • Das Konzept kann jedem Familien Budget angepasst werden
  • Die Weitergabe von Zuständigkeiten ist ein Vertrauensbeweis. Die Kinder fühlen sich dadurch ernst- und wahrgenommen; das stärkt das Selbstvertrauen
  • Es nimmt zumindest auf dem Thema “Geld” Stress aus der pupertären Phase und bringt etwas mehr Ruhe in das Familienleben
  • Die Kinder werden gut auf die Zeit vorbereitet, wenn sie später selber “richtigen” Lohn verdienen
  • Sie können durch Fehler, die sie jetzt machen lernen und späteren schwerwiegenderen Fehlern vorbeugen. Es ist eine gute Übung in Eigenverantwortung
  • Das Konzept ermöglicht grosse Freiheit für die Kinder. Gleichzeitig fördert es in dieser wichtigen Lbensphase Eltern/Kind Gespräche durch Ihr Angebot bei Unsicherheiten Fragen zu beantworten
  • Es ist eine gute Weiterführung und dem Alter angepasste Erweiterung der Fähigkeiten, die sich die Sprösslinge dank den vier Fächern und dem Konzept des Kinder-Cash Sparschweins und Taschengeld angeeignet haben

Altersgerechte und erprobte Materialien für Kinder von 4 – 14 Jahren sowie weitere Erziehungs-Tipps finden Sie unter

www.kinder-cash.com

, , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü